Aufladestationen fuer elektrische Fahrzeuge

0

Auf dem Territorium der Gemeinde Comune di Bagno a Ripoli sind vier Aufladestationen für elektrische Fahrzeuge installiert worden.

Sie finden sie hier:

  • Parkplatz i Ponti in Bagno a Ripoli;
  • za Umberto 1 in Grassina ;
  • Parkplatz Costa al Rosso in Grassina;
  • Areal Parco della Resistenza in Antella (Ecke via Carnia).

Sie sind nach den neuen Sicherheitsnormen gebaut um Anschläge und Missbrauch zu vermeiden, und sind sicher weil sie erkennen, ob das angeschlossene Fahrzeug elektrisch ist, und nur in diesem Fall, wird Energie gegeben. Die Fahrzeuge mussen nach den neuen Sicherheitsnormen angepasst werden, das heisst sie mussen mit 4poligen Steckdosen ausgestattet sein. Wenn das Fahrzeug eine ungeeignete Steckdose hat müssen sich die Verbraucher an den Verkäufer wenden, um sie zu wechseln.

Die Fahrzeuge, die geladen werden können sind:

  • Elektrische Fahrräder;
  • Elektrische Mopeds;
  • Fahrzeuge mit 3 und 4 Räder (bis maximal 3 kw).

Um die Ladungsäulen zu benutzen muss man:

In dem Büro der Gemeinde, die eigenen Daten durchgeben und dem Schlüssel für das Öeffnen/Verschliesen der Ladungsäule abholen.

Hinweise für das Laden des eigenen Gerätes:

Für die Verbindung:

  • An der Säule: Die Tür in Polykarbonat mit dem Schlüssel Öffnen;
  • Immer das flexible Kabel an die Steckdose anschliesen, nach dem man es unter dem Bügel durchgesteckt hat (wie es deutlich auf dem Schild vom Verteiler gezeigt wird).
  • Das Kabel an der Steckdose anschliessen, nach dem man sich durch die Kontrolleuchte vergewissert hat, das es aktiviert worden ist.
  • Die Tür in Polykarbonat mit dem Schlüssel verschliessen.

Für die Trennung:

  • Die Tür in Polykarbonat mit dem Schlüssel öffnen;
  • Die Steckdose des Fahrzeugs vom Verteiler abmachen;
  • Die Tür in Polykarbonat mit dem Schlüssel verschliessen.
TEILEN