Villa di Mondeggi

2

Beschreibung

Die Villa di Mondeggi besteht aus 196 Hectar Land, ein grosser. von vielen Brunnen bereicherter Garten, das Herrenhaus und eine Kapelle. 

Der Name Mondeggi kommt von Monteggi, was kleine Berge heisst, und sich in den Hügeln um die  Villa widerspiegelt.

Die ersten Dokumente über die Villa und die Besitztümer von Mondeggi sind   auf die Vallombrosinamönche zurückzuführen, und erlauben uns den Bau der Villa  ins 14.ten Jahrhundert zu datieren.

Die Villa gehörte einigen der vornehmsten florentiner Familien. Zürst den Bardi, später den Portinai, und zum Schuss den Della Gerardesca. Ugolino Della Gherardesca gab 1862 den Auftrag  die Villa und die Innenausstattung zu vergrössern.

Wie man

[mapsmarker marker=”8″]

  • Villa

    di Mondeggi

  • di Mondeggi

  • di Mondeggi

TEILEN